42 internationale Ausgaben vom Tagebuch der Anne Frank, Anne (Annelies Marie) Frank, Buch, 1954 - 2016

Anne Frank bekam zu ihrem 13. Geburtstag am 12. Juni 1942 ein Tagebuch geschenkt und führte es im Versteck bis zur Verhaftung. Im Frühjahr 1944 erfuhr sie von dem Aufruf der niederländischen Exilregierung, Aufzeichnungen aus dem Leben unter der Deutschen Besatzung aufzuheben. Sie überarbeitete die erste Version des Tagebuchs auf losen Blättern zu einem Zeugnis über ihr Leben im Hinterhaus. Nach dem Krieg wollte sie basierend auf dieser Version den Roman »Het Achterhuis« publizieren. Otto Frank erstellte aus den zwei Versionen des Tagebuchs eine Fassung, die 1947 unter dem Titel »Het Achterhuis« erschien. Bis heute wurde das Tagebuch der Anne Frank in über 70 Sprachen übersetzt und gehört zum UNESCO Weltdokumentenerbe.

Objektdetails

Titel

42 internationale Ausgaben vom Tagebuch der Anne Frank

Künstler*in / Hersteller*in

Anne (Annelies Marie) Frank

Datierung

1954 - 2016

Objektbezeichnung

Buch

Sammlungsbereich

JMF Familie Frank Zentrum

Material / Technik

Karton; Papier

Bildlizenz

© Familie Frank Zentrum / Anne Frank Fonds Basel

Leihgeber*in

Anne Frank Fonds, Basel

Inventarnummer

FFZ-1107

Ausgestellt

Rothschild-Palais 1. Etage, Die Familie Frank