Drei Sterne im menschlichen Leben. Komposition zur Hochzeit von Edmund James von Rothschild und Adelheid von Rothschild, Herrmann Josef Landau, Programm, 1877

»Unter den Rothschilds herrscht eine große Eintracht. Sie heiraten immer untereinander, und die Verwandtschaftsgrade kreuzen sich dergestalt, dass der Historiograph einst seine liebe Not haben wird mit der Entwirrung des Knäuels.« So spottete der Dichter Heinrich Heine über die Heiratspolitik der Familie Rothschild. Die Partnerwahl von Mitgliedern der Familie Rothschild fiel häufig auf Cousinen und Cousins, die die familiären Gepflogenheiten kannten. Diese Eheschließungen garantierten, dass die jüdische Tradition bewahrt und der Familienzusammenhalt gestärkt wurde.

Objektdetails

Titel

Drei Sterne im menschlichen Leben. Komposition zur Hochzeit von Edmund James von Rothschild und Adelheid von Rothschild

Künstler*in / Hersteller*in

Herrmann Josef Landau

Datierung

1877

Objektbezeichnung

Programm

Sammlungsbereich

JMF Archiv

Ort

Frankfurt am Main

Material / Technik

Papier

Bildlizenz

Jüdisches Museum Frankfurt, Foto: Herbert Fischer CC BY-SA 4.0, Jüdisches Museum Frankfurt, Foto: Herbert Fischer CC BY-SA 4.0

Erwerbsdatum

31.10.1997

Inventarnummer

B 1997/012-32_a

Jetzt ausgestellt

Rothschild-Palais 1. Etage, Die Familie Rothschild, Kabinett 2

Dauerausstellung Rothschild-Palais "Wir sind jetzt - Jüdisches Frankfurt"

Jüdisches Museum Frankfurt

seit 2020