Schlittschuhe von Buddy Elias , Unbekannt , Schuh, 1947 - 1962

Die Schlittschuhe waren nur ein Paar von vielen, die Buddy Elias im Laufe der Jahre besessen hatte. Schließlich trat er mit seinem Partner Otti Rehorek jahrelang als Clown auf Schlittschuhen auf. »Anfangs wohnten wir in Basel direkt gegenüber der damals größten Kunsteisbahn Europas. Wenn meine Eltern mal ihre Ruhe haben wollten, schickten sie mich auf die Eisbahn. Zuerst war es ein Hobby und dann wurde es zum Beruf«, erinnert sich Buddy Elias später. Seine Cousine Anne Frank bewunderte ihn für seine Passion. In einem Brief an Alice Frank und die Familie Elias in Basel, 13.01.1941, schreibt sie: »Ich nehme jetzt regelmäßig Unterricht im Eiskunstlaufen, da lernt man Walzer, Springen und alles Mögliche, was zum Eiskunstlauf dazu gehört. (…) Bernd [=Buddy], vielleicht können wir später zusammen auftreten, aber dann muss ich erst mal ganz schön viel üben, um so weit zu kommen, wie du jetzt bist.«

Objektdetails

Titel

Schlittschuhe von Buddy Elias

Künstler*in / Hersteller*in

Unbekannt

Datierung

1947 - 1962

Objektbezeichnung

Schuh

Sammlungsbereich

JMF Familie Frank Zentrum

Maße

27 x 30,5 x 9 cm max. Höhe 29 cm

Material / Technik

Glattleder; Metall; Schlauchgewebe

Inventarnummer

FFZ-0074

Leihgeber*in

Dauerleihgabe des Anne Frank Fonds Basel und der Familie Elias-Frank

Vorbesitz

Buddy (Bernhard) Elias, 1925 - 2015

Bildlizenz

© Familie Frank Zentrum / Anne Frank Fonds Basel

Ausgestellt

Rothschild-Palais 1. Etage, Die Familie Frank